Sprechstunde Prof. Dr. Meiser

Die Sprechstunde von Herrn Prof. Dr. Meiser entfällt aus Termingründen am 20. und 27. Oktober

 

Gastvortrag von Dr. Raoul Bell

Herzlichst laden wir ein
zum Gastvortrag von

PD Dr. Raoul Bell
Heinrich Heine Universität Düsseldorf
Allgemeine Psychologie und Arbeitspsychologie

Im Rahmen des Forschungskolloquiums der Arbeitsgruppe für psychologische Methodenlehre und Diagnostik an der Universität Mannheim trägt Herr Dr. Bell vor zum Thema:

"Wie adaptiv ist das Gedächtnis für Betrüger?“

3. November 2017
13:45 Uhr in EO 256

Hierzu sind alle Interessenten herzlich eingeladen. 

Druck

 

Gastvortrag von Dr. Moritz Berger



Herzlichst laden wir ein
zum Gastvortrag von

Dr. Moritz Berger
LMU München
Seminar für Angewandte Stochastik

Im Rahmen des Forschungskolloquiums der Arbeitsgruppe für psychologische Methodenlehre und Diagnostik an der Universität Mannheim trägt Herr Dr. Berger vor zum Thema:

"An extended partial credit model accounting for response styles“

10. November 2017
13:45 Uhr in EO 256

Hierzu sind alle Interessenten herzlich eingeladen. 

Druck

 

Forschungskolloquium im HWS 2017

Hier finden Sie die aktuellen Termine und Themen zum Forschungskolloquium im HWS 2017.

 

Klausureinsichten

Die Klausureinsicht zu den Klausuren von Herrn Meiser und Frau Steinwascher aus dem FSS 2017 kann dienstags und donnerstags von 09:00-12:00 Uhr im Sekretariat im Schloss, Raum EO 280 erfolgen. Sollten Sie anschließend inhaltliche Fragen zur Klausur haben, können Sie hierzu die Sprechstunde von Herrn Meiser (freitags von 11:00-12:00) in L13,15, Raum 326 nutzen. In dem Fall wäre es hilfreich, wenn Sie sich zur Sprechstunde bei Herrn Meiser anmelden würden (t.meiser@uni-mannheim.de). Evtl. Ausfallzeiten der Sprechstunde von Herrn Meiser und evtl. Urlaubszeiten des Sekretariats können Sie unserer homepage entnehmen.

 

DFG-Projekt mit Finanzierung der eigenen Stelle für Dr. Anna Doebler

Dr. Anna Doebler (Universität Mannheim, Arbeitsgruppe Psychologische Methodenlehre und Diagnostik) und Prof. Dr. Christian Montag (Universität Ulm, Arbeitsgruppe Molekulare Psychologie) wurde eine Sachbeihilfe der DFG zum Thema "Vereinbarkeit von Konstruktabdeckung und eindimensionaler statistischer Modellierung durch Item Response Theory-Modelle mit lokalen Itemabhängigkeiten und eine Anwendung in der Persönlichkeitspsychologie" bewilligt. Die Förderung beinhaltet die eigene Stelle von Dr. Anna Doebler als Projektleiterin für 36 Monate sowie Hilfskraft- und Sachmittel. 

 

Otto-Selz-Preis für Anke Dammert

Anke Dammert wird für ihre Masterarbeit zum Thema "Der Einfluss von Verarbeitungsfokus und Arousal auf Feature Binding im Gedächtnis" mit dem Otto-Selz-Preis 2016 der Fakultät für Sozialwissenschaften ausgezeichnet. Betreuer der Masterarbeit sind Dennis Boywitt und Thorsten Meiser.

 

Lehrpreis für Prof. Dr. Thorsten Meiser

Lehrpreis der Fachbereichsvertretung Psychologie:

Herrn Prof. Dr. Thorsten Meiser wurde von der Fachbereichsvertretung Psychologie für seine Vorlesung im HWS 2015 "Multivariate Auswertungsverfahren" der Sonderpreis für die beste Masterveranstaltung verliehen.

 

Themenvorschläge für Bachelor- und Masterarbeiten

Studierende, die eine Bachelor- oder Masterarbeit erstellen möchten, finden hier eine Auswahl von Themenvorschlägen für Bachelor-Arbeiten und Master-Arbeiten, die am Lehrstuhl für Psychologie II betreut werden können.